Datenschutz

ERKLÄRUNG ZUM SCHUTZ DER PERSÖNLICHEN DATEN

ALLGEMEIN

Im Unternehmen Z-LINE Avtomotive, avtomobilske rešitve d.o.o., Maribor (in der Fortsetzung: Z-LINE Avtomotive d.o.o.) achten wir Ihr Privatrecht und trachten zum höchsten Niveau des Schutzes Ihrer persönlichen Daten (Datenschutz). Deshalb sind wir beim Angebot unserer Dienstleistungen über diese Webseite verpflichtet gemäß den Gesetzen und Vorschriften, welche den Datenschutz definieren, vor allem mit dem gültigen Gesetz des Schutzes der persönlichen Daten (ZVOP-1-UPB1), Gesetz der elektronischen Kommunikation (ZEKom) und der allgemeinen EU Verordnung über den Datenschutz (DSGVO) vorzugehen. Der Zweck dieser Erklärung über den Datenschutz ist, dass wir Sie darüber bekannt machen, für welche Zwecke Ihre persönlichen Daten gewonnen werden und wie diese benutzt werden, sowie darüber, wie Ihre Rechte im Zusammenhang mit den Daten, die von und über Sie verwahrt werden aussehen und wie Sie diese geltend machen können.

Im Unternehmen Z-LINE Avtomotive d.o.o. verpflichten wir uns dazu, dass die gesammelten persönlichen Daten, welche Sie freiwillig über die E-Mail übermitteln werden (nicht auf dieser Seite öffentlich kundgemacht werden), per klassischer Post (adressiert an den Sitz der Gesellschaft bzw. welche Sie persönlich zustellen werden) gemäß dieser Erklärung über den Datenschutz bearbeitet werden, wir Ihre persönlichen Daten weder verkaufen, noch ausleihen oder wie immer auf andere Art und Weise Dritten, außer in den gesetzlich bestimmten Fällen, übermitteln werden.

DATENVERWALTUNG

Ihre Daten werden vom Unternehmen Z-LINE Avtomotive d.o.o., Adresse: Ulica heroja Šaranoviča 36, 2000 Maribor, E-Mail: info@z-line.si, Telefonnummer: +386 593 37 600, verwaltet.

Für genauere Informationen können Sie sich gerne an das Unternehmen Z-LINE Avtomotive d.o.o. (siehe oben genannte Kontaktdaten) wenden.

Für alle Themen und Inhalte, behandelt vom Bevollmächtigten für den Datenschutz, gilt strengste Vertraulichkeit.

ZWECK DER DATENBEARBEITUNG UND RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE BEARBEITUNG DER PERSÖNLICHEN DATEN

Rechtsgrundlage für die Bearbeitung der persönlichen Daten

Ihre persönlichen Daten bearbeiten wir gemäß der allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO), Gesetz vom Schutz der persönlichen Daten (Datenschutz) und restlichen Vorschriften, welche das Gebiet vom Datenschutz, regeln. In dem Unternehmen Z-LINE Avtomotive d.o.o., als Verwalter Ihrer persönlichen Daten, bearbeiten wir einige persönlichen Daten aufgrund Ihrer vorangehender Zustimmung, während die Bearbeitung einiger persönlichen Daten erforderlich ist für die Vertragsdurchführung, Erfüllung der gesetzlichen Pflichten oder des ausgewiesenen gesetzlichen Interesses vom Betreiber. Auf und von welcher gesetzlichen Grundlage wir Ihre Daten bearbeiten, können Sie sich in der Fortsetzung durchlesen:

Vertragsdurchführung

Im Falle, dass Sie unser Kunde sind und bei uns einen Kauf tätigen oder wir für Sie irgendeine andere Leistung erbringen, ist die Übermittlung Ihrer Daten eine vertragliche Pflicht. Die Daten werden wir in diesem Falle lediglich für den Zweck der Erfüllung der Rechte und Pflichten, welche aus dem Vertrag hervorgehen, bearbeiten (z.B. Warenlieferung, Auftragserledigung, Kommunikation, verbunden mit dem Kauf...).

Gesetzliches Interesse

Einige Ihrer persönlichen Daten können wir aufgrund vom gesetzlichen Interesse des Unternehmens bearbeiten, wenn unsere Interessen über Ihren Grundrechten und Freiheiten überwiegen. Auf der Grundlage des gesetzlichen Interesses können wir Ihre Daten für den Zweck der Entwicklung und Verbesserung unserer Leistungen, der technischen Instandhaltung der Webseiten, Schutzes und Zusicherung der Sicherheit unseres Informationssystems, vertraulicher Informationen, Sicherheit der Beschäftigten und des Vermögens vom Unternehmen, bearbeiten. Unser gesetzliches Interesse der Bearbeitung Ihrer Daten gilt dem Zweck der Verhinderung von Betrügereien und eventueller Straftaten, Lösung eventueller Zerwürfnisse und Beschwerden und Sicherheit der rechtlichen Anforderungen.

Die Daten bearbeiten wir aufgrund vom gesetzlichen Interesse im Rahmen Ihrer berechtigten Erwartungen, welche Sie im Zusammenhang mit der Bearbeitung der persönlichen Daten haben.

Zustimmung

Wenn wir für die Bearbeitung Ihrer Daten keinerlei andere entsprechende rechtliche Grundlage haben, müssen wir vor jeder Datenbearbeitung für jeden einzelnen Zweck Ihre Zustimmung einholen. So bearbeiten wir aufgrund Ihrer Zustimmung ihre persönlichen Daten für den Zweck der unmittelbaren Vermarktung, wobei Sie ihre Zustimmung zu jeder Zeit widerrufen können.

Sammeln, Nutzung und Verwahrung der persönlichen Daten

Gemäß dem Prinzip der Verhältnismäßigkeit sammeln wir über Sie lediglich jene Daten, welche wir für den Zweck benötigen, welchen wir mit der Bearbeitung verfolgen. In einigen Fällen bearbeiten wir Ihre persönlichen Daten und welche das sind, können Sie sich in der Fortsetzung ansehen:

  • Beim Besuch unserer Webseite
    Beim Besucht der Webseite https://www.z-line.si/ bearbeiten wir über die Cookies einige Ihrer Daten (IP-Adresse, Einstellungen vom Browser (Suchmaschine), Inhalte, zu welchen Sie unter der Webseite https://www.z-line.si/, zugreifen, Datum des Zugriffes und Dauer des Besuches), und zwar für ein ungestörte und richtige Tätigkeit der Webseite, Verbesserung der Erfahrungskomponenten der Webseite und Analyse der Benutzer an dieser Stelle. Mit der Hilfe der Cookies merkt sich die Webseite Ihre Präferenzen und Erfahrungen, womit Ihnen beim Suchen Zeit erspart wird und die Suche wirkungsvoller und angenehmer verläuft.

    Die von uns bearbeiteten Daten werden aufgrund unseres gesetzlichen Interesses oder Ihrer erteilten Zustimmung, bearbeitet. Die Einstellung der Cookies können Sie jederzeit bei jedem Besuch unter diesem Link ändern, wo Sie sich auch ansehen können wie lange einzelne Cookies gespeichert werden. Eine Mehrzahl von Internetsuchmaschinen setzt automatisch das akzeptieren der Cookies voraus, was Sie jedoch in den Einstellungen ändern können, so dass Ihr Computer die Cookies ablehnt oder den Hinweis akzeptiert, bevor die Cookies gespeichert werden.

  • Bei Anmeldung vom Newsletter
    Wenn Sie sich zu den Newsletter anmelden, sind Sie damit einverstanden, dass wir Ihnen Nachrichten über besondere Angebote und Neuheiten melden, zu diesem Zweck bearbeiten wir die Angaben über die E-Mail Adresse und darüber, dass Sie sich dazu angemeldet haben. Die Zustimmung zur Bearbeitung können Sie wann immer mit einem Klick auf „Abmeldung“ widerrufen. Die Abmeldung steht Ihnen bei jeder E-Mail Nachricht oder separat gerichtet an die Adresse: _______________________ zur Verfügung.

  • Bei Anfragen im Zusammenhang mit den Produkten
    Im Falle, dass Sie uns eine Anfrage im Zusammenhang mit bestimmten Produkten zukommen lassen (Name, E-Mail Adresse) bearbeiten wir die Daten ausschließlich für die Kommunikation im Zusammenhang mit der Anfrage.

  • Bei einer Anmeldung zu einer Arbeitsplatzausschreibung
    Wenn Sie sich wegen einer Arbeitsplatzausschreibung gemeldet haben, werden Ihre übermittelten Daten lediglich für den Zweck der Auswahl der Kandidaten für den freien Arbeitsplatz bearbeitet. Mit der Übermittlung der Anmeldung sind Sie mit der Bearbeitung Ihrer persönlichen Daten für diesen Zweck einverstanden, die Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen. Im Falle vom Widerruf der Zustimmung werden Ihre Daten nicht im betreffenden Verfahren erörtert.

  • Kontaktperson unseres Geschäftspartners
    Wenn Sie in dem Unternehmen, dass unserer momentaner oder potentieller Geschäftspartner ist, arbeiten, werden von Ihnen die Daten bearbeitet, wie: Vor- und Nachname, Name der juristischen Person, bei welcher Sie beschäftigt sind, Arbeitsplatz, Telefonnummer und E-Mail Adresse. Die Daten bearbeiten wir aufgrund des gesetzlichen Interesses ausschließlich für den Zweck der Geschäftstätigkeit.

  • Beim Besuch unserer Geschäftsräumlichkeiten / Geschäftsstelle
    In unseren Geschäftsräumen ist wegen des Schutzes vom Vermögen und der Personen eine Videoüberwachung installiert, im Rahmen welcher wir folgende Daten bearbeiten: Aufnahme, welche das Bild, Datum und die Zeit beinhalten. Die Daten werden ungefähr 1 Monat aufbewahrt, nach Ablauf dieser Zeit werden die Aufnahmen überspielt.

DATENBENUTZER

In bestimmten Fällen und ausschließlich bei erwiesener Rechtsgrundlage können Ihre Daten auch Dritten aufgedeckt werden.

Ihre persönlichen Daten können wir in Fällen, bestimmt mit Vorschriften, öffentlichen Stellen übermittelt., wenn das erforderlich ist für die Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen oder für die Durchführung derer amtlicher Pflichten, wie Polizei, Gericht, Steuerorgane und andere.

Für die Erreichung der o.g. Zwecke der Datenbearbeitung können Ihre Daten auch unseren vertraglichen Betreibern, die in unserem Namen und zu unseren Anweisungen Ihre persönlichen Daten bearbeiten, aufgedeckt werden. Das sind z.B. Instandhalter von Programmen und Servern und Cloud-Anbieter, wo Ihre Daten gespeichert werden, Administratoren und Netzadministratoren, Zusteller, Anbieter von Annoncenleistungen, etc.). Die vertraglichen Bearbeiter Ihrer persönlichen Daten werden für die eigenen Zwecke oder ohne Ihre Zustimmung Ihre Daten nicht Dritten übermitteln. Wir sichern Ihnen zu, dass wir im Rahmen der Bearbeitung der persönlichen Daten ausschließlich mit vertrauenswürdigen Partnern zusammenarbeiten, welche Ihre Daten lediglich mit der höchsten Sicherheitsstufe bearbeiten.

Übertragung von Daten an Drittländer

Ihre Daten werden lediglich auf dem Gebiet der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums bearbeitet und werden nicht an Drittländer übermittelt.

SPEICHERUNG

Ihre persönlichen Daten speichern wir solange es für die Erfüllung vom Zweck, wegen welches die Daten bearbeitet werden, erforderlich ist. Nach Ablauf dieser Zeit werden Ihre Daten gelöscht, vernichtet, gesperrt oder anonymisiert.

In bestimmten Fällen bestimmt die Datenspeicherung das Gesetz, deshalb werden die Daten so lange gespeichert, solange das wegen der Erfüllung der gesetzlichen Auflagen erforderlich ist.

Im Falle, dass Ihre Daten für den Zweck der Vertragsausführung bearbeitet werden, werden sie die gesamte Laufzeit vom Vertragsverhältnis und aufgrund vom gesetzliche Interesse noch so lange gespeichert, solange man eventuelle rechtliche Forderungen aus dem Titel vom Vertrag geltend machen kann.

Daten von Anstellungsanwärtern, die nicht ausgewählt wurden, werden wir bis Abschluss vom Auswahlverfahren speichern bzw. noch höchstens 30 Tage nachdem wir die Anwärter informiert haben, das sie nicht ausgesucht wurden.

Wenn Sie sich zu einer nicht von uns ausgeschriebener Arbeitsstelle angemeldet haben, werden wir Ihre Daten bis zur Beantwortung Ihrer Anmeldung speichern, außer Sie geben uns Ihre Zustimmung, dass wir diese Daten noch eine bestimmt Zeit speichern.

Die von uns bearbeiteten Daten wegen Ihrer Zustimmung speichern wir bis zum Widerruf Ihre Zustimmung bzw. bis zu Ihrer Forderung nach der Datenlöschung.

Die Tagebuchdateien des Webservers werden höchstens 3 (drei) Monate ab …. gespeichert.

SCHUTZ IHRER DATEN

Das Unternehmen Z-LINE Avtomotive d.o.o. sichert die entsprechenden technischen, organisatorischen und logisch-technischen Verfahren und Maßnahmen für den Datenschutz zu. Für die Zusicherung der entsprechenden Ebene vom Schutz Ihrer Daten übt das Unternehmen Z-LINE Avtomotive d.o.o. folgende Maßnahmen durch:

  • Es wird die applikationstechnische Software, mit welcher die persönlichen Daten bearbeitet werden, geschützt.
  • Es wird ein nicht autorisierter Zugriff zu den persönlichen Daten bei deren Übertragung, einschließlich mit der Übertragung über die Telekommunikationsnetze, verhindert.
  • Es wird eine wirkungsvolle Art der Sperre, Vernichtung, Löschung oder Anonymisierung der persönlichen Daten, zugesichert.
  • Es wird eine spätere Feststellung, wann einzelne Daten in die Sammlung der persönlichen Daten eingetragen, benutzt oder anders bearbeitet wurden und von wem das geschehen ist, ermöglicht.

Wenn auf der Webseite https://www.z-line.si/ bestimmte Links zu anderen Webseiten bestehen, die nicht in Verbindung mit dem Unternehmen Z-LINE Avtomotive d.o.o. stehen, übernehmen wir keine Haftung für den Datenschutz auf diesen Webseiten.

Im Einklang mit der allgemeinen Datenschutzverordnung benutzt das Unternehmen Z-LINE Avtomotive d.o.o. auch die Methode der Pseudonymisierung und Kodierung der Dateien der persönlichen Daten, sichert die ständige Vertraulichkeit, Vollständigkeit, Zugänglichkeit und Widerstandsfähigkeit der Systeme der Datenbearbeitung und Zugänglichkeit und Verfügbarkeit der persönlichen Daten im Falle eines physischen oder technischen Zwischenfalls, zu.

IHRE RECHTE

Im Zusammenhang mit der Datenbearbeitung haben Sie das Recht am Datenzugang, Berichtigung und Ergänzung der unvollkommenen persönlichen Daten, das der Löschung, Bearbeitungseinschränkung, Datenübertragung und das Einspruchsrecht. Den Antrag zur Geltendmachung der erwähnten Rechte können Sie per E-Mail: info@z-line.siübermitteln.

Wenn wir die persönlichen Daten aufgrund Ihrer Zustimmung bearbeiten, haben Sie auch das Recht wann immer einstweilig oder dauerhaft Ihre Zustimmung zur Datenbearbeitung zu widerrufen, ohne Einfluss auf die Gesetzlichkeit der Datenbearbeitung, die aufgrund der Zustimmung bis zum Zeitpunkt vom Widerruf durchgeführt wurde.

  • Datenzugangsrecht
    Im Rahmen vom Zugangsrecht haben Sie das Recht von uns die Bestätigung zu erhalten ob wir Ihre persönlichen Daten bearbeiten, Sie können den Zugang zu den Daten verlangen, welche wir von Ihnen bearbeiten und die Informationen darüber, für welche Zwecke diese Daten bearbeitet werden, welche Art der persönlichen Daten bearbeitet werden, wer die eventuellen Benutzer davon sind, wie lange wir diese Daten speichern; im Falle, dass wir die Daten von Dritten erhalten haben auch die Angabe darüber wer die Datenquelle ist und die Angabe über die automatisierte Entscheidungsverabschiedung.

  • Berichtigungsrecht
    Im Falle, dass die Daten, welche wir von Ihnen bearbeiten, unrichtig oder unvollständig sind, haben Sie das Recht die Berichtigung bzw. Datenergänzung zu fordern.

  • Löschungsrecht
    In bestimmten Fällen haben Sie das Recht zu erreichen, dass wir Ihre Daten löschen. Das können Sie in folgenden Fällen erreichen:
    - Wenn Ihre Daten nicht für den Zweck mehr erforderlich sind, für welchen sie gesammelt wurden.
    - Wenn Sie Ihre Zustimmung zur Datenverarbeitung widerrufen und für die Datenbearbeitung keinerlei andere Rechtsgrundlage mehr besteht.
    - Wenn Sie Ihr Einspruchsrecht gegen die Datenbearbeitung, welche wir aufgrund des gesetzlichen Interesses vollziehen, geltend gemacht haben.
    - Im Falle einer gesetzwidrigen Datenbearbeitung.

  • Recht der Bearbeitungseinschränkung
    Sie sind auch im Zusammenhang mit der Bearbeitung Ihrer persönlichen Daten berechtigt, die eingeschränkte Bearbeitung Ihrer persönlichen Daten zu verlangen, im Rahmen welcher wir einstweilig mit der Bearbeitung Ihrer persönlichen Daten aufhören, wenn:
    - Sie der Richtigkeit der Daten widersprechen.
    - Die Bearbeitung gesetzwidrig ist und Sie anstelle der Datenlöschung die Einschränkung der Datennutzung fordern.
    - Wir die Daten für den Bearbeitungszweck nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese für die Geltendmachung, Durchführung und Abwehr vor und von rechtlichen Forderungen benötigen.
    - Sie Einspruch im Zusammenhang mit der Datenbearbeitung eingereicht haben.

  • Recht der Datenübertragbarkeit
    Wenn wir Ihre persönlichen Daten aufgrund der Zustimmung oder Vertrages mit den automatisierten Mitteln bearbeiten, sind Sie berechtigt, dass Sie ihre persönlichen Daten in einer strukturierten, allgemein anwendbaren und maschinell lesbaren Form erhalten und Sie einem anderen Betreiber übermitteln.

  • Beschwerderecht
    Wenn Sie der Meinung sind, dass wir mit der Bearbeitung der persönlichen Daten die Bestimmungen vom Gebiet des Datenschutzes verletzen, sind Sie berechtigt auch Beschwerde beim Informationsbevollmächtigten einzureichen, und zwar unter der Adresse: Dunajska 22, 1000 Ljubljana, E-Mail: gp.ip@ip-rs.si, Telefon: 012309730, www.ip-rs.si.

AUTOMATISCHE ENTSCHEIDUNG UND PROFILIERUNG

Ihre persönlichen Daten sind nicht Gegenstand der automatisierten Verabschiedung der Entscheidung, ebenso nicht Gegenstand der Profilbildung.

VORGEHEN IM VERLETZUNGSFALLE

Im Falle von Datenschutzverletzungen werden wir unverzüglich alle internen und externen Maßnahmen (technische, organisationstechnische) in die Wege für den Schutz der Rechte und Interessen der Einzelpersonen, leiten. Jede der betroffenen Personen werden wir darüber informieren, ebenso werden wir auch das zuständige Aufsichtsorgan in der Republik Slowenien darüber in Kenntnis setzen.

ÄNDERUNGEN

Wir behalten uns das Recht vor die gegenständliche Erklärung vom Datenschutz nach Bedarf den faktischen Umstände und der Gesetzgebung vom Gebiet des Datenschutzes anzupassen. Aus diesem Grund bitten wir Sie vor jeder Datenübermittlung die aktuelle Version zu überprüfen, damit Sie mit eventuellen Änderungen und Ergänzungen bekannt gemacht sind.

Die Aussage wurde zuletzt im März 2020 aktualisiert.

Neuigkeiten|

© Z-LINE / Datenschutz / Cookies